Schulsammlung "Blume der Hoffnung"

Unsere wichtigste Spendenaktion ist die Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“, bei der oö. SchülerInnen für die Krebshilfe Oberösterreich sammeln. Damit ermöglichen Jahr für Jahr fast 100 engagierte Krebshilfe-Partnerschulen in OÖ die Beratung und Betreuung von krebskranken Mitmenschen und ihren Angehörigen. Jeder einzelne Euro bleibt in unserem Bundesland.



Aufgrund der COVID-19 Pandemie wird die Sammlung mit großer Wahrscheinlichkeit heuer nicht durchgeführt werden.

 

 

Wenn Sie selbst an einer oö. Schule als LehrerIn, im Elternverein oder als SchulleiterIn tätig sind, bitten wir Sie herzlich, diese große Sammlung - "Blume der Hoffnung" zu unterstützen. 
Wir stellen das gesamte Material zur Verfügung. Laut Bescheid des BM f. Bildung, Wissenschaft und Forschung wird diese Sammlung als "pädagogisch wertvoll" eingestuft und sowohl von der Bildungsdirektion OÖ und dem Land OÖ genehmigt und auch geprüft. Als kleines "Dankeschön" kann die Schule – für die Sammler selbst oder andere soziale Zwecke -  10% des erzielten Sammlungsergebnisses einbehalten.

Online Anmeldung

Informationen über die Sammlung

Im Schuljahr 2018/19 haben 84 oö. Schulen gemeinsam  € 154.611,- gesammelt. Der Betrag finanziert die Krebshilfe-Beratungsstellen in ganz OÖ. Jeder Euro nützt unseren krebskranken PatientInnen und ihren Familien. Vielen herzlichen Dank an alle, die einmal mehr so engagiert geholfen haben!
Foto: NMS d. Franziskanerinnen Ried.

Einzelergebnissen der Sammlung 2018/19