Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Don't Smoke Volksbegehren

Mit 15.2.2018 ist der Start des "Don't Smoke"-Volksbegehren, zur Beibehaltung des Nichtraucherschutzgesetztes erfolgt. Bei der gemeinsamen von Pressekonferenz von oö. Ärztekammer und Krebshilfe OÖ wurde auf die Gefahren des Passivrauchs und die Vorbildwirkung für die Jugend hingewiesen.
v.l. Präs. Doz. Weltermann, Prim.em. Schinko, Präs. Dr. Niedermoser & Prim. Doz. Lamprecht.
Denn - Rauchen ist nachweislich der größte Hauptverursacher für die Krebserkrankung. Aber auch die Gefahren des Passivrauchs dürfen nicht unterschätzt werden.

Bitte unterstützen Sie das Volksbegehren - gehen Sie zur nächsten Gemeinde oder unterzeichnen Sie online mit Bürgerkarte / Handysignatur.