Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Antikörper sind Stoffe, die von Zellen des Immunsystems gebildet werden, um den Körper z.B. vor Infektionen mit Bakterien oder Viren zu schützen, indem sie Strukturen von diesen Eindringlingen binden und diese unschädlich machen.

Monoklonale Antikörper werden gentechnologisch produziert und binden an Strukturen u.a. von Krebszellen, die in die Gefäßneubildung und Wachstumstimulation eingreifen.