Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

"Alternativmedizin" hat wenig mit Naturheilkunde zu tun. Ihre theoretische Erklärung beruht meist auf Spekulationen bzw. unbewiesenen biologischen Theorien. Die Wirkungen dieser Verfahren sind nicht nachgewiesen. Zum Teil treten auch lebensgefährliche Komplikationen bei ihrer Anwendung auf. Nicht zuletzt sind auch die hohen Kosten, mit denen gerechnet werden muss, ein limitierender Faktor. So sind alternativmedizinische Behandlungen bei Krebserkrankung sehr kritisch zu beurteilen!

Alternative Therapien beruhen häufig auf von der Schulmedizin nicht anerkannten "pseudowissenschaftlichen" Krebsentstehungstheorien. Die Natur und die Durchführung der alternativen Behandlung sind oft geheimnisvoll, kompliziert und an ihre "Entdecker" gebunden.

Seien Sie skeptisch, wenn "alternativen" Behandlungen viel Geld kosten, wenn im Rahmen der Behandlung auf geheime Quellen hingewiesen wird, wenn Heilung versprochen wird und wenn man Ihnen den Rat gibt, schulmedizinische Therapien zugunsten der "alternativen" Behandlung abzubrechen.