Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Zytokine sind Zellhormone, die als Botenstoffe des Immunsystems wirken und nun auch durch spezielle Herstellungsverfahren als Medikamente für die Krebstherapie zum Einsatz kommen. Zytokine sind bei einigen wenigern Krankheitsformen und -situationen sinnvoll, aber nicht generell bei allen Krebspatienten.

Die überzeugendsten Behandlungsergebnisse wurden mit Interferon alpha bei Erkrankungen des blutbildenden Systems erzielt. Interleukin-2 kommt beim Nierenzellkarzinom und dem malignen Melanom zum Einsatz.