Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Lungenkrebs

Die Lunge liegt zusammen mit dem Herzen und den großen Blutgefäßen in der Brusthöhle. Sie besteht aus dem rechten und dem linken Lungenflügel. Die Luftröhre und deren Abzweigungen in Äste (Bronchien) dienen dem Zu- und Abtransport der Atemluft und die nachfolgenden Lungenbläschen dem Gasaustausch. Die Schleimhaut, mit der diese Lungenabschnitte ausgekleidet sind, ist vielfachen äußeren schädigenden Einflüssen und da besonders krebserregenden Stoffen ausgesetzt. Lungenkrebs entsteht in diesen Abschnitten der Lunge.

Man unterscheidet zwei Gruppen von Lungenkrebs. Das nicht kleinzellige Lungenkarzinom macht ca. 75 % der Krebserkrankungen der Lunge aus und wird wiederum unterteilt in Plattenepithelkarzinom, Adenokarzinom und in das großzellige Karzinom. Das kleinzellige Lungenkarzinom (ca. 20 % der Erkrankungen) breitet sich rasch über den Blutweg und die Lymphbahnen aus.


> Entstehung und Risiko


> Symptome


> Diagnose


> Therapie


> Nachsorge