Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Kehlkopfkrebs

Der Kehlkopf befindet sich am Übergang des Rachens, in die Luft- und Speiseröhre. Er dient als "Pförtner" der unteren Luftwege und verhindert, dass beim Schlucken Nahrung in die Luftröhre gerät. Mit der Stimmbildung schafft der Kehlkopf die Vorraussetzung für die Sprache.

Krebs kann an verschiedenen Stellen des Kehlkopfes entstehen. Man unterscheidet äußere und innere Kehlkopfkrebsformen; zu letzteren gehört der Stimmbandkrebs. Die Hälfte aller Krebsformen im Hals, Nasen und Ohrenbereich betreffen den Kehlkopf.


> Entstehung und Risiko


> Symptome


> Diagnose


> Therapie


> Nachsorge