Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Die Perfusions-MRT ist ein modernes Untersuchungsverfahren, mit dem die Durchblutung des Gehirns gemessen werden kann. Dadurch können verschiedene Parameter der Hirndurchblutung gemessen werden, die zu farbigen sogenannten "Parameterbildern" zusammengerechnet werden. Diese Perfusions-Parameter helfen, verschiedene krankhafte Veränderungen früher als bisher zu erkennen, und ergänzen dadurch die "normale" Magnetresonanztomografie vorteilhaft.