Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Dr. Gerald Webersinke, Ordensklinikum, BHS Linz 2017/18, € 21.900,-:

Next-Generation Sequencing (NGS) ist eine sehr sensitive Methode zur Charakterisierung des Genoms von Tumorerkrankungen. Ziel des Projektes ist die Anwendung von NGS als Methode zur Verlaufsbeobachtung von Patienten mit Pankreaskarzinom nach erfolgreicher Tumoroperation. Serielle Blutabnahme (vor und nach der Operation) werden als „Liquid Biopsy“ verwendet. Es wird untersucht, ob man mit Hilfe der im Blut nachweisbaren Tumorgene eine prognostische Abschätzung des Krankheitsverlaufes vornehmen kann und ob sich die Methode eignet, ein Frührezidiv zu erkennen.