Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Unternehmen Leben!

Krebs löst Betroffenheit aus und macht zugleich Angst. In jedem Kontext. Privat und beruflich. Auch Entscheidungsträgerinnen und MitarbeiterInnen in Unternehmen sind davor nicht gefeit. Die Österreichische Krebshilfe bietet Unternehmen maßgeschneidertes psychoonkologisches Coaching an, um MitarbeiterInnen mit einer Krebserkrankung nach ihrer Rückkehr aus dem Krankenstand bestmöglich ins Unternehmen zu integrieren.


Mit Krebs im Job

Dank verbesserter Maßnahmen zu Krebsvorsorge und -früherkennung sowie massiver Fortschritte in der Krebsbehandlung gibt es auch im beruflichen Umfeld immer mehr MitarbeiterInnen in allen Unternehmensfunktionen, die mit einer Krebsdiagnose leben. Tatsache ist, dass die Rückkehr in den Job nach oft monatelangem Krankenstand nicht immer so reibungslos abläuft, wie sich das alle Beteiligten wünschen. Die Erkrankung stellt für die Betroffenen, aber auch für das Arbeitsumfeld eine große Herausforderung dar, der sich Vorgesetzte und KollegInnen in vielen Fällen nicht gewachsen fühlen. Unsicherheit im Umgang mit der Erkrankung führt nicht selten zu Sprachlosigkeit. Das ist zwar menschlich verständlich, führt aber unweigerlich in die Sackgasse. Und dies keineswegs nur beim Smalltalk in der Mittagspause, sondern an wichtigen beruflichen Kommunikationsschnittstellen.


Psychoonkologisches Coaching in Unternehmen

Mit der Initiative "Unternehmen Leben!" hat die Österreichische Krebshilfe ein Maßnahmenpaket entwickelt, um Firmen in der schwierigen Phase der beruflichen Wiedereingliederung von MitarbeiterInnen mit Krebs zu unterstützen. Unternehmen werden bei der Entwicklung eines individuellen (Re)Integrationsplans beraten, lösungsorientierte Coachinggespräche werden mit allen Beteiligten geführt und darüber hinaus ist eine allfällige Nachbetreuung Teil des professionellen Angebots. Das Coaching erfolgt durch eigens geschulte klinische PsychologInnen und Gesundheits- sowie ArbeitspsychologInnen.



Positive Auswirkungen des Unternehmenscoachings

Der positive Effekt reicht von der Stärkung sozialer Kompetenzen im Arbeitsteam, Stärkung von Solidarität und Zusammenhalt unter den KollegInnen, Erhöhung der individuellen Arbeitszufriedenheit sowie der Teammotivation, Etablierung einer konstruktiven Konfliktkultur bis hin zu mehr Offenheit im Umgang mit Belastungen jeglicher Art.


Kostenseite

Kosten pro Coachingeinheit: € 200,- zzgl. MwSt. Einige Krebshilfe-Landesorganisationen bieten das Coaching ausschließlich im Rahmen umfassenderer Sponsoringvereinbarungen an.