Krebshilfe-Logo

Spenden & Finanzierung

Jedes Jahr organisieren wir den "Psychoonkologischen Tag" als Fachfortbildung für Menschen, die mit KrebspatientInnen arbeiten. Dabei gestalten Experten ein Tageseminar zu einem konkreten Thema; teilweise gibt es auch Publikumsvorträge.

2010: Dr. Hans Jelloschek - „Krebs & Paarbeziehungen“
2011: Hans Zettl  "Krebs & Sexualität"-
2012: DDDr. Clemens Sedmak - "Ethik der Endlichkeit".
2013: Dipl.-Psych. Christa Diegelmann - "Ressourcenorientierten Intervention in der Psychoonkologie"
2014: Hanne Seemann – "Den krebskranken Körper zum Freund machen"
2015: Dr. Michael Harrer – "Achtsamkeit in der Psychoonkologie"
2016: Mag. Aron Saltiel – „Umgang mit Kränkung – angesichts von Krankheit, Endlichkeit und Sterben